Kaiser, Papst und Äffchen

Die feine Verbindung Münchner Stadtgeschichte mit einem der größten Weine Frankreichs: Châteauneuf du Pape

Was? München und Wein?
Ja, München und Wein. Wer die Weintour München schon mal mitgemacht hat, weiß, dass die bayerische Metropole bis ins 17. Jahrhundert hinein Weinstadt war. Erst nach dem 30jährigen Krieg startete München als Hauptstadt des Bieres durch. Aber abgesehen von Münchens eigener Weingeschichte finden sich auch Verbindungen zwischen den großen Weinen der Welt und der Weltstadt mit Herz.

Weiterlesen „Kaiser, Papst und Äffchen“

Mit Mephisto durch Halloween

Halloween. Heute Nacht sind die Grenzen zwischen den Welten wieder geöffnet. Oh – wie ich sehe, ist hier in dieser Welt seit meinem letzten Post ein ganzes Jahr verstrichen! Ich kann es selber kaum glauben, dieses Jahr verging wie eine einzige Woche in jener anderen Welt, in die ich mich verirrt hatte.

Ich konnte meinen Weg zurück nicht rechtzeitig finden, bevor die Grenzen sich wieder schlossen und im Nebel der Zeit versanken. Ich war gefangen. Weiterlesen „Mit Mephisto durch Halloween“

Himmel und Erde im Glas

Vor einigen Tagen öffnete ich eines der Souvenirs meiner Südafrika-Reise letztes Jahr. Meist ist es ja so, dass einem die Weine aus dem Urlaub zu Hause nicht mehr schmecken, aber der hier war traumhaft, obwohl das Flair, die Sonne und die atemberaubende Landschaft Südafrikas fehlten:

2012 Syrah-Grenache, Creation Wines, Walker Bay

Es fiel mir damals schwer, mich für einen der Weine von Creation zum Mitnehmen zu entscheiden, weil wirklich alle toll waren. Der Syrah-Grenache hatte zweimal die Gelegenheit, mich zu überzeugen: Einmal beim Foodpairing mit verschiedenen Canapés, das zweite Mal beim Schoko-Wein-Pairing. Also fiel die Wahl auf ihn.

Weiterlesen „Himmel und Erde im Glas“