Mit Mephisto durch Halloween

Halloween. Heute Nacht sind die Grenzen zwischen den Welten wieder geöffnet. Oh – wie ich sehe, ist hier in dieser Welt seit meinem letzten Post ein ganzes Jahr verstrichen! Ich kann es selber kaum glauben, dieses Jahr verging wie eine einzige Woche in jener anderen Welt, in die ich mich verirrt hatte.

Ich konnte meinen Weg zurück nicht rechtzeitig finden, bevor die Grenzen sich wieder schlossen und im Nebel der Zeit versanken. Ich war gefangen. Weiterlesen „Mit Mephisto durch Halloween“

Libournais

Auf zu neuen Ufern: Bordeaux

6. Rechtes Ufer: Libournais

Namensgeber des Libournais ist die Stadt Libourne. Die Region liegt am rechten Ufer der Dordogne, vor der Einmündung in die Gironde. Sie umfasst die Appellationen Fronsac, Canon-Fronsac, Pomerol, Lalande de Pomerol und Saint-Èmilion, sowie Francs – Côtes de Bordeaux und Castillon – Côtes de Bordeaux.

Die dominierende Rebsorte hier ist Merlot, und Cabernet Franc spielt eine wichtigere Rolle als Cabernet Sauvignon. Die Böden bestehen Weiterlesen „Libournais“

Médoc

Auf zu neuen Ufern: Bordeaux

5. Linkes Ufer: Médoc

Eigentlich wollte ich meine Bordeaux-Reihe ja mit St. Émilion weiterführen. Da der vorherige Post sich aber auf Graves bezieht, finde ich es nun doch sinnvoller, am „linken Ufer“ zu bleiben, und mit Médoc weiter zu machen:

Die Médoc-Halbinsel erstreckt sich entlang der linken Ufer von Gironde und Garonne, nördlich der Stadt Bordeaux bis Weiterlesen „Médoc“

Auf zu neuen Ufern: Bordeaux

Weinen aus dem Bordeaux – oder besser gesagt aus dem Bordelais, wie das Gebiet um die Stadt Bordeaux eigentlich heißt – ging ich bisher immer aus dem Weg. Erstens, weil es uns hier in München schon geographisch mehr nach Italien zieht. Zweitens, weil mir das ganze System der Klassifizierung immer undurchsichtig schien, und drittens weil ich dachte, dass gute Weine aus dem Gebiet teuer sind.

Eine Reise nach Bordeaux – natürlich mit Abstecher ins berühmteste Weinbaugebiet der Welt, räumte bei mir mit allen Vorurteilen auf, und ich entdeckte sogar eine frankophile Seite an mir.

Bordeaux ist Weiterlesen „Auf zu neuen Ufern: Bordeaux“

Lost: Inselwein

2008 Cabernet Sauvignon Freinsheim, Rings, Pfalz

Seit drei Wochen werde ich von einer mysteriösen Insel gefangen gehalten. Genau wie ihre Bewohner, die Überlebenden eines Flugzeugabsturzes, kann ich die Insel nicht verlassen. Die unheimlichen Ereignisse dort halten mich in Atem. Ich muss wissen, wie’s weitergeht, sehen was passiert. Schuld daran ist eine Freundin, die sich beim Skifahren das Bein gebrochen hat. Ihre Aktivitäten verlagerten sich dadurch in den Innenbereich, und sie fing an, „Lost“ zu schauen. Die Serie ist zwar schon zehn Jahre alt, aber trotzdem unglaublich spannend. Wir haben einmal zusammen geguckt, und ich war sofort infiziert.

Die Serie handelt von den Passagieren einer abgestürzten Maschine, die sich auf eine Pazifikinsel retten können. Sie kämpfen dort nicht nur ums Überleben, sondern immer wieder verschwinden oder sterben Menschen auf mysteriöse Art und Weise. Das Schicksal Weiterlesen „Lost: Inselwein“

Advents-Trinken III

Jeden Sonntag im Advent entkorke ich – stellvertretend für jede neu entzündete Kerze auf dem Adventskranz – eine Flasche, um den „Geist der Wei(h)nacht“ frei zu lassen.

3. Advent

2009 Ansela van de Caab, Muratie, Stellenbosch, Südafrika

IMAG0284

Die Rebsorte: Dieser Wein ist ein klassischer Bordeaux-Blend vom Kap aus Weiterlesen „Advents-Trinken III“