Wein-Horoskop

Welcher Wein passt zu welchem Sternzeichen?

72956_web_R_by_Uwe Steinbrich_pixelio.de
Uwe Steinbrich/pixelio.de

Ihr Weinhoroskop:

Widder: Der impulsive Widder sucht einen Wein, der ebenso temperamentvoll ist wie er selbst. Heißblütige Gewächse aus Südafrika oder Argentinien entfachen sein Feuer, fruchtbetonter Chardonnay ebenso wie pfeffriger Shiraz oder würziger Malbec.

Stier: Der Stier ist ein Genießer, deshalb schwört er auf vollmundige und kräftige Weine. Egal, ob trocken und schwer oder süß und üppig – an Finesse und Qualität darf es nicht fehlen. Amarone, Portwein oder PX-Sherry machen dieses zuweilen sture, aber sinnliche Geschöpf willenlos.

Zwillinge: Die neugierigen Zwillinge brauchen einen Wein, der ihr lebendiges, vielseitiges Wesen widerspiegelt. Wer könnte das besser als der ebenso facettenreiche Riesling? Die ganze Klaviatur von trocken bis edelsüß bespielt er aufs Feinste, mal tänzerisch leicht, mal charaktervoll und kräftig. Seine ausgeprägte Säure steuert stets das richtige Quäntchen Heiterkeit bei.

Krebs: Der hilfsbereite und sensible Krebs liebt harmonische Weine mit zärtlichen Fruchtnoten, die er am liebsten mit Familie und Freunden genießt. Da der Krebs mitunter sehr launisch sein kann, schätzt er weiche Weine aus der Cortese-Traube, wie z.B. Gavi ebenso wie den markant erdbeerigen Uhudler, eine Rosé- bzw. Rotweinspezialität aus dem österreichischen Südburgenland .

Löwe: Für den stolzen Löwen gibt es nur eines: Champagner. Das luxuriöse Prickeln der edlen Perlen besitzt magnetische Anziehungskraft, deshalb stehen sie wie der Löwe stets im Mittelpunkt. Ebenso spiegelt sich seine Offenheit in der überschäumenden Lebendigkeit des royalen Getränks.

Jungfrau: Die perfektionistische Jungfrau schwört auf Prosecco. Seine dezente Aromatik entspricht ihrer zurückhaltenden Art, und der mittlere Alkoholgehalt lässt sie ihre Disziplin nicht vergessen. Außerdem bietet ihr der brizzelige Italiener Sicherheit, denn er ist allseits beliebt, und sie liegt damit immer richtig.

Waage: Weiß oder rot? Sancerre oder Südtirol? Piemont oder Priorat? Die Waage kann sich nicht entscheiden. Egal, denn sie ist ein aufgeschlossenes Wesen und probiert sich einfach durch. Sie legt Wert auf Stil, Ausgewogenheit und Geschmack, deshalb wird sie in der Weinwelt definitiv auf ihre Kosten kommen.

Skorpion: Der nach außen hin kühle, aber mit Leidenschaft lodernde Skorpion geht auch in punkto Wein keine Kompromisse ein. Tiefgründig und charaktervoll wünscht er seine Tropfen und landet meist bei fassgereiften Chardonnays und Tempranillos, z.B. aus dem Rioja oder Ribera del Duero.

Schütze: Den freiheitsliebenden, sportlichen Schützen hindert auch ein Gläschen zuviel des leichten Vinho Verde nicht daran, früh am nächsten Morgen zur Radtour aufzustehen. Da der Schütze auch sehr lebensfroh ist, reizen ihn Flirts mit fruchtig-flotten Südfranzosen aus Syrah, Grenache und Carignan.

Steinbock: Der pflichtbewusste, bodenständige Steinbock setzt auch beim Wein auf solide Qualität. Ob mineralische Chablis oder Klassiker aus Bordeaux, er lässt ihnen die Zeit, in Ruhe zu reifen. Für seine Geduld wird er mit dem Genuß dieser perfekt ausbalancierten, komplexen Diamanten der Weinwelt belohnt.

Wassermann: Wassermänner sind Individualisten und begeistern sich deshalb für alles Exotische und Exaltierte. Diese Eigenschaften sucht er auch im Wein: Extrovertierte Muskateller, rustikale Refoscos oder Skurrilitäten wie Romorantin lassen sein Herz höher schlagen. 

Fische: Die einfühlsamen, verträumten Fische schmelzen bei weichen, samtigen Weinen dahin. Graue Burgunder oder Merlot kommen auf der geschmacklichen Ebene seinem Harmoniebedürfnis sehr entgegen.

 

2 Kommentare zu „Wein-Horoskop“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s